Am Freitag, dem 5. Juni 2009, fand ein großes Schulfest zur Einweihung des neuen Schulhofes statt.
Nach rund 2-jähriger Planungs- und Bauzeit wurde nun der neugestaltete Schulhof mit vielen Gästen und einem bunten Aktionsprogramm gefeiert.
Naturnähe und Gesundheitsförderung sind die Stichworte, die der ausführlichen Planung unter Mitwirkung aller am Schulleben beteiligten Gruppen zugrunde lagen.

Jede Klasse betreute eine Spielestation an den neuen Spielgeräten und -flächen.
Ein gemeinsames Lied, Begrüßungsworte von Samtgemeindebürgermeister
N. Meyer und Schulleiter E. Lietz am Anfang sowie eine vom Förderverein der Schule organisierte Tombola am Ende bildeten den Rahmen der trotz nicht ganz optimalen Wetters sehr gelungenen Veranstaltung.


Gold und Edelsteine gab es zu suchen

Geschicklichkeitsspiele mit Ball und Kugel

und vieles mehr an Sport, Spiel und Spaß...

Die Elternschaft und der Förderverein sorgten für das leibliche Wohl zwischendurch und die Tombola am Schluss.