Der Schulleiter, Herr Kramer, eröffnete das bunte, einem Jahrmarkt nachempfundene Angebot.

Am 10. Oktober von 15 bis 18 Uhr feierte die Grundschule Barendorf ein Schulfest.
Nach dem gemeinsam gesungenen Schullied konnten die Kinder von Station zu Station ziehen, wo die Klassen die unterschiedlichsten Angebote vorbereitet hatten.
So gab es einen Vertrauensparcours, Schminken, Dosenwerfen, Apfelschnappen, eine Schatzsuche, einen Kriechtunnel, eine Geisterbahn, eine Modenschau, eine Märchenerzählerin sowie die Möglichkeit Schmuck zu basteln.
Auch der Pädagogische Mittagstisch präsentierte sich in seinen neuen Räumen mit dem Angebot Loom- Bänder herzustellen.






Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Viele Eltern hatten Kuchen oder Getränke für das große Buffett gespendet.
Außerdem gab es einen Büchertisch, dessen Erlös der Schülerbücherei zugute kommt bzw. , wo erworbene Bücher direkt an die Schülerbücherei gespendet werden konnten.

Den Höhepunkt und krönenden Abschluss bildete das Losschicken der Luftballons in die Welt.
Jedes Kind durfte einen Luftballon mit einer Karte und dem eigenen Namen sowie der Schuladresse in die Luft gehen lassen.
Alle sind gespannt, von woher sich die Finder melden!

Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle für alle die durch Spenden oder ihre Mithilfe zum Gelingen des gut besuchten Festes beigetragen haben!